In deine Hände

1. Apr 2020
Team der Diözesanstelle

(Auch als Wechselgebet zu sprechen)

Alle Sorgen und Ängste
lege ich in deine Hände.

Allen Druck und jede Last 
lege ich in deine Hände.

Alle Traurigkeit und jede Sehnsucht
lege ich in deine Hände.

Alle Einsamkeit und Unruhe
lege ich in deine Hände.

Alle Schuld und jedes Versagen
lege ich in deine Hände.

Alle Ohnmacht und jeden Zweifel
lege ich in deine Hände.

Alle Krankheit und jeden Schmerz
lege ich in deine Hände.

Alles vorsichtige Hoffen
lege ich in deine Hände.

Alle Freude und Zuversicht
lege ich in deine Hände.

Alle Zeichen menschlicher Verbundenheit
lege ich in deine Hände.

Alle Taten der Menschlichkeit
lege ich in deine Hände.

Alle Geschenke der Liebe 
lege ich in deine Hände.

Nimm alles in deine Hände.
Jedes Licht und jeden Schatten.

Dir vertraue ich, 
in deine Hände lege ich mein Leben.

(Quelle unbekannt)