Du möchtest, dass wir keine Angst haben

Datum:
1. Apr. 2020
Von:
Team der Diözesanstelle

Herr, segne die Welt, schenke Gesundheit den Körpern und den Herzen Trost. Du möchtest, dass wir keine Angst haben; doch unser Glaube ist schwach und wir fürchten uns. Du aber, Herr, überlass uns nicht den Stürmen. Sag zu uns noch einmal: „Fürchtet euch nicht“ (Matthäus 28,5). Und wir werfen zusammen mit Petrus „alle unsere Sorge auf dich, denn du kümmerst dich um uns“ (vgl. 1. Petrusbrief 5,7)

(Quelle: Papst Franziskus, Papstpredigt beim Gebet in der Pandemie)